Allgemeine Facts


- Mit Verlust des Bändchens (egal welcher Art) ist der Zutritt auf das Festivalgelände untersagt. Neuerwerb ist jederzeit möglich.

- Bei Betreten des Geländes stimmt ihr unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Dazu gehört, dass wir als Veranstalter alle entstan denen Ton- und Bildaufzeichnungen (inklusive der Publikumsaufzeichnungen) im Kino, im Fernsehen, auf Bild- oder Tonträgern, sowie im Internet verwenden dürfen. Solltet ihr euch nicht damit einverstanden erklären, bitten wir darum, dies vor dem Betreten des Geländes beim Einlassteam zu melden. Nachträgliche Anmeldungen während der Veranstaltung können aus technischen Gründen nicht mehr angenommen werden. 

- Auf unsere Becher und Flaschen gilt ein allgemeiner Pfand von 2,00€.

- Wir behalten uns vor, Personen mit fragwürdigen Kleidungsstücken und/ oder Gegenständen von dem Gelände zu verweisen. Eine genaue Auflistung findet ihr am Einlass vor. (Rassismus, Homophobie oder Sexismus finden hier also keinen Freiraum! )

- Erlaubt ist das Mitbringen einer Kiste/Stiege Bier pro Person (ab 16 Jahre) bis Freitag 22:00 Uhr. Nach Erwerb des Bändchens ist das Mitbringen von alkoholischen Getränken jeglicher Art nicht mehr gestattet.

- Wer seinen Müll gegen Getränkemarken eintauschen will, kann dies am Einlass tun. Ebenfalls bekommt Ihr dort neue Müllsäcke, zeigt euch also solidarisch!

- Ansonsten bitten wir um ein rücksichtsvolles Miteinander.

- Bitte macht euch sowohl eure eigenen körperlichen und emotionalen Grenzen, als auch die der anderen Teilnehmer*innen bewusst und tragt dafür Sorge, dass sie gewahrt werden! Solltest du dennoch von grenzüberschreitendem Verhalten betroffen sein oder beobachtest solches, dann kannst du dich jedezeit an unser Awareness-Team & Ordner-Team wenden.